Die Vorteile einer Mitgliedschaft
im Fachverband Raumbegrünung und Hydrokultur:

Der Fachverband vertritt die wirtschaftlichen und fachlichen Interessen seiner Mitglieder. Seine Stärke beruht auf dem hohen Organisationsgrad und der internationalen Orientierung. Ein großer Teil der europäischen Raumbegrünungs- und Hydrokulturbranche ist im Fachverband vertreten. Dies sind sowohl Unternehmen aus der Raumbegrünung und dem Handel, als auch der Produktion und der Industrie. Mitgliederversammlungen werden hierdurch zum Treffpunkt der Branche mit weit reichenden Kontaktmöglichkeiten.

Konkrete Vorteile der Mitgliedschaft im Fachverband:

  • Wissenstransfer von der Forschung in die Praxis
    Moderne Forschungsansätze und eine erweiterte Methodenwahl ermöglichen neue Versuchsfragen und -ergebnisse. Der Fachverband bündelt Fragen der Praxis und greift neue Chancen in Forschung und Lehre auf.
     
  • Gemeinschaftsausstellung bei Gartenschauen
    Die BUGA 2009 zeigte es erneut: Eine gemeinsame Planung bot den Einzelausstellern einen optimalen Hintergrund für Höchstleistungen. Unzählige Einzelmedaillen in Gold, Silber und Bronze sowie drei Große Goldmedaillen als Krönung errangen unsere Mitglieder bei der Hallenschau.
     
  • Kontakte zu anderen Organisationen
    Der Fachverband Raumbegrünung und Hydrokultur ist im Zentralverband Gartenbau e.V. (ZVG) verankert und somit in die wirtschaftspolitische Arbeit des gärtnerischen Bundes- und Dachverbandes integriert. Eine traditionell enge Verbindung gibt es zum Bundesverband Zierpflanzen (BVZ). Seit 2006 ist der Fachverband nicht nur in diese produktionsorientierte Säule des ZVG integriert, sondern zusätzlich in den dienstleistungsorientierten Bundesverband Einzelhandelsgärtner. Der Geschäftsführer des Fachverbandes Raumbegrünung und Hydrokultur ist zugleich auch Geschäftsführer des BVE.
    In dem gemeinsamen Werbeausschuss des BVZ/BVE ist der Fachverband vertreten. Hier werden Marketingaktivitäten von Produktion, Handel und Dienstleistung im Zierpflanzenbereich koordiniert.
    Die Mitgliedschaft des Fachverbandes in der Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung, Landschaftsbau e.V. FLL eröffnet unmittelbare Kontakte zu weiteren Organisationen aus dem planerischen Bereich. Seit Jahren wirkt der Fachverband hier in Arbeitsgremien an der Erstellung von Regelwerken mit und kooperiert mit der FLL bei Veranstaltungen.
     
  • Qualitätszeichen
    Das Qualitätszeichen des Fachverbandes bietet seinen Mitgliedern die Chance, sich als Fachbetrieb auf dem Markt zu profilieren. Die fundierte Prüfung und die kommentierten Ergebnisse ermöglichen es dem Unternehmer seinen Betrieb reflektiert weiterzuentwickeln. >>> mehr
     
  • Informationsdienst
    Die Geschäftsstelle erstellt regelmäßig ein Informationsschreiben an die Mitglieder. Aufgeführt sind hier u. a. Brancheninformationen, interne Informationen, Angaben zu Versuchsanstellungen und deren Ergebnisse, Terminübersichten und vieles mehr. Pro Quartal können alle Mitglieder, insbesondere Produzenten und Förderer auf diesem Wege einen kostenlosen Beitrag über Neuheiten in die Branche bringen.
     
  • Kostenvorteile bei Seminaren zur Weiterbildung
    Über die Bildungsstätte in Grünberg initiiert der Fachverband Seminare zur Weiterbildung. Pro Jahr werden i. d. R. zwei Seminare mit den Schwerpunkten Raumbegrünung und Hydrokultur angeboten. Als Mitglied im FvRH erhalten Sie Sonderkonditionen.
     
  • Kostenlose Beratung zum Thema Glas und Licht
    Der Experte für Glas und Licht im Innenraum, Dipl.-Ing. Dieter Jansen, Kassel, führt eine Erstberatung der Fachverbandsmitglieder per Telefon kostenlos durch. Eine Vereinbarung mit dem Fachverband bietet diesen Service.
     
  • Kostenvorteile FLL
    Durch die Mitgliedschaft des Fachverbandes in der Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung, Landschaftsbau e.V. FLL und die Kooperation bei einzelnen Projekten und Veranstaltungen erhalten Fachverbandsmitglieder Kostenvergünstigungen bei Veröffentlichungen oder Veranstaltungen.
     
  • Kostenvorteile durch Rahmenkonditionen
    Die Mitgliedschaft zahlt sich auch durch günstige Gemeinschaftseinkäufe in barer Münze aus, z. B. 15 % Rabatt auf Messgeräte zur Raumbegrünung von der Firma STEPSystems.
     
  • Exklusive Produkte
    Zusammen mit dem ZVG wurde das Substrat Innenraumbegrünung kreiert, das exklusiv nur den Mitgliedern der Gartenbau-Landesverbände und den Mitgliedern des FvRH zur Verfügung steht.
     
  • Attraktives Umfeld für Ihren Betrieb
    Für Architekten, Bauherren, Entscheider und Endverbraucher ist eine zentrale Adresse die Homepage www.fachverband-raumbegruenung.de oder www.zvg-fvrh.de (über 30.000 Zugriffe pro Jahr). Sie finden hier nicht nur fachliche Unterlagen, sondern primär die Mitgliedsbetriebe als Ansprechpartner inkl. Verlinkung. 
     
  • Gesellschaftspolitische Initiativen
    Mehr Raum für Grün fordert der Fachverband. Er ist bestrebt, ein größeres Bewusstsein für die Vorteile der Innenraumbegrünung vor allem bei den Planern, Bauherren und in der Politik zu verankern. Innenraumbegrünung fördert die Gesunderhaltung der Bevölkerung, motiviert die Beschäftigten und trägt zur Entspannung in sozialen, konfliktträchtigen Bereichen bei. Durch die qualifizierte Innenraumbegrünung steigt der Wert von Immobilien bei Vermietung und Verkauf.
    Eine rechtzeitige Berücksichtigung in der Planung ist daher ein Ziel des Fachverbandes. Eine Verankerung in Bauvorschriften und Arbeitsstättenrichtlinien ein weiteres, langfristiges Ziel.

Seitenanfang